Förderverein Palliative Care Universitätsklinikum Krems Logo

Unser Team

Gruppenfoto Palliativteam Krems



Die Palliative Betreuung besteht aus 3 Säulen


1. Säule

Palliativstation


Unsere Palliativstation umfasst 8 Betten, die Aufnahme erfolgt zur Behandlung von komplexen Begleitsymptomen im Rahmen der Erkrankung. Dies kann unter anderem Schmerz, Atemnot, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gewichtsverlust, Angstzustände oder Depression sein. 

Die Aufenthaltsdauer auf unserer Station ist begrenzt. Das Team auf der Palliativstation besteht aus gut ausgebildetem Personal im Bereich Palliative Care und Schmerztherapie. Große Unterstützung erhaltet das Team durch ehrenamtliche Mitarbeiter, welche jeden Tag mit ganzem Herzen uns und unseren Patienten zur Seite stehen. 

2. Säule

Supportteam


Das Supportteam begleitet Patienten auf Anfrage der betreuenden Stationen direkt vor Ort. Wir streben eine frühestmögliche Einbindung in die Betreuung an, um Vertrauen aufzubauen und die Patienten mit ihren Angehörigen in diversen Problemsituationen entlasten zu können. 

Die wichtigste Funktion des Supportteams ist die Abgabe von Therapieempfehlungen, Behandlung und Betreuung. So wie das einbringen von Wissen durch Erfahrung und Fortbildungen. 

3. Säule

Mobiles Palliativteam


Wir stehen den Patienten und ihren Angehörigen auch über den Krankenhausaufenthalt hinaus gerne als Kontaktperson zur Verfügung. Wir bieten keine Hauskrankenpflege an, können aber in schwierigen Situationen gerne einen Hausbesuch machen. Die Vernetzung mit allen an der Versorgung beteiligten Diensten ist uns sehr wichtig. Telefonate mit Hausärzten, Hauskrankenpflegen, Mobilen Hospizdiensten, ehrenamtlichen Mitarbeitern oder anderen Palliativteams ist von großer Wichtigkeit, um den Betroffenen bestmöglich versorgen zu können.






Sponsoren-Logos